Wir sind eine kirchliche Einrichtung und orientieren uns an einem christlichen Menschenbild. Jeder Mensch ist ein Geschöpf Gottes und hat unabhängig von seinen Befindlichkeiten seinen Wert. Die Biographie jedes einzelnen Klienten wollen wir beachten, seine Fähigkeiten erkennen, schützen und ausbauen.

 Wir arbeiten auf der Grundlage der SIS (Strukturierte Informationssammlung), welche in vier Phasen und Themenfeldern aufgeteilt ist und für uns nach wie vor der Klient mit seinen Ressourcen und Wünschen im Vordergrund steht.

Wir arbeiten in der Bezugpflege und erkennen die Notwendigkeit der schriftlichen und Dokumentation unserer Pflegetätigkeit.

 

Wir

- sehen den Menschen als ganzheitliche Persönlichkeit, welche im Mittelpunkt unseres Handeln steht
- achten ihn unabhängig seiner Konfession, politischen Organisation und Nationalität
- pflegen und betreuen nach einem ganzheitlichen Pflegekonzept
- sichern eine wirtschaftliche und qualifizierte Versorgung durch geplante, zielgerichtete Pflegemaßnahmen
- dokumentieren und bewerten die von uns geplante und erbrachte Pflege regelmäßig und machen sie somit transparent
- sorgen für die ständige Fort- und Weiterbildung unserer Mitarbeiter, um eine professionelle Pflege zu sichern.